Ich stehe zu Ulisses Spiele!

Heute geht es mal nicht um meinen Podcast, sondern um ein Thema, welches mich immer mehr beschäftigt.

Das was ich hier schreibe, ist meine eigene Meinung. Ich spreche nicht für Ulisses und bin auch nicht deren Pressesprecher. Mir ist klar, dass die nächsten Zeilen nicht dazu beitragen werden, dass ich mehr Fans oder Patreons bekomme. Darum geht es mir aber nicht. Wer mich mag und meinen Content toll findet, wird mir auch weiterhin folgen und das ist großartig.

Mir geht es dabei nicht darum, andere als die „Bösen“ darzustellen, sondern zu meiner zweiten Familie zu stehen und sie zu verteidigen.

Disclaimer Ende!

Was mich schon länger stört, aber mit dem KRK noch mal intensiviert wurde, ist der Hate gegen den Ulisses Spiele immer wieder ankämpfen muss. Ein Beispiel ist der Facebookpost zum Stattfinden des KRK. Zu diesem Zeitpunkt gab es kein Verbot und dennoch hatte jeder die folgenden Möglichkeiten 14 Stunden vor dem Event(!):

  1. zum KRK anreisen
  2. eine komplette Erstattung der Kosten (keine Storno Gebühr oder Sonstiges)
  3. eine komplette Erstattung der Kosten, aber als Gutschein für den F-Shop +100 € extra

Dazu hat jeder Teilnehmer, ob er dabei war oder nicht, einen Livestream Link bekommen, um sich die Keynote anzusehen.

Der KRK wurde sehr professionell abgehalten, es wurden klare Spielregeln aufgestellt, die Keynote konnte man sich auch vom Hotelzimmer oder der Lounge aus anschauen. Die Veranstaltung wurde am Sonntag abgesagt, weil die hessische Regierung es so verlangte! Hätte man den KRK abgesagt, wäre Ulisses auf allen Kosten sitzen geblieben. Auch wenn viele Hater denken, dass Ulisses ein Multimillionen Unternehmen ist, die Realität sieht jedoch anders aus.
Die Kosten des KRK und der Messehalle in München (Ratcon München), hätten Ulisses sehr hart getroffen und vielleicht auch in die Insolvenz getrieben. Daher war es nur richtig uns KRK Besuchern die Möglichkeit zu geben, selbst zu entscheiden. Übrigens niemand hat sich mit Corona angesteckt. Alle Teilnehmer haben diese Information bekommen.

Dennoch wurden Ulisses aufs übelste beschimpft, ihnen wurde vorgeworfen Geld gegen Menschenleben einzutauschen und noch vieles mehr. Ein Tag wo ich mich mal wieder sehr für die Community schämen musste!

Ich möchte hier nicht schmutzige Wäsche waschen, aber ich bin von vielen Personen in der P&P Community enttäuscht, dass sie nie zu Ulisses stehen und lieber gute Miene zum bösen Spiel machen. Es ist auffällig wie oft das gegen Ulisses passiert und bei anderen Verlagen diese Messlatte nicht angelegt wird. Diese Verlage scheinen keine Fehler zu machen und nur absolut lupenreine Topprodukte abzuliefern.

Ich beglückwünsche sie dazu, bei Ulisses arbeiten leider nur liebe Menschen mit Herzblut, die aber weil sie Menschen sind auch Fehler machen. Ich maße mir an sagen zu können, dass ich viele der Mitarbeiter von Ulisses nun sehr gut kenne und auch viel hinter die Kulissen schauen kann. Ich kann nur sagen, dass ich noch nie in meiner Zeit in der IT und Gaming, solche Menschen getroffen habe wie die Mitarbeiter von Ulisses. Jede und jeder einzelne gibt 150%, egal ob Geschäftsführer, Chefredakteur oder Lagerkobold. Diese Leute haben nicht verdient Hohn und Spott ausgesetzt zu sein!
Ich werde ab jetzt all meine Kraft und Mittel dazu einsetzen, um Ulisses Spiele und Freunde von Ulisses Spiele zu unterstützen. Ich werde nicht mehr Vermittler sein. Ich stehe zu Ulisses.


Und ja ich bin nicht neutral, ich bin parteiisch! Und ich werde dazu noch mehr stehen als zuvor.

Mit diesem Schritt werde ich auch P&P Tube verlassen, ich möchte Sie nicht in den Shitstorm mit reinziehen, der da kommen wird.

Für alle die mich wieder als bezahlten Ulisses Claqueur hinstellen möchten. Ich habe in den letzten 2 Jahren, nur ein einziges PDF bekommen, alle anderen Sachen habe ich mir selbst gekauft. Und für das PDF (Pandämonium) habe ich immer noch keine Podcast Rezension gemacht. Mea culpa Jens!

Ich freue mich über jeden der bleibt und sich auch überlegt, sich vor diesen tollen Verlag zu stellen. #TeamUlisses

Euer Turkelton

(nochmal etwas nachbearbeitet)

News August 2019

Nachdem ich mein Con Tief überwunden habe, nutze ich gerade meinen Urlaub um ein paar Sachen zu erledigen. Die nächsten 4 Podcast sind in Vorbereitung und kommen in den nächsten 2 Wochen. D

er nächste Podcast wird ein neues Format sein, ich werde ein wenig Smalltalk machen und euch danach eine Review zum Pandämonium geben. 

Danach gibt es eine tolle Folge mit Ralf Kurtsiefer, die ich noch vor der Ratcon aufgenommen habe, über die Sphärenklänge von DSA. 

Danach wird es die Ratcon Folge über meine Eindrücke geben inkl einen tollen Interview mit der DSA Redaktion!

Als Sonderfolge wird es einen englischen aventurischen Podcast geben, den ich mit Robert Cousland aufgenommen habe. Danach wird es im September wieder eine Folge geben 🙂

Auch habe ich nun einen Discord auf dem ihr mich  erreichen könnt. Sobald ein paar Leute auf dem Discord sind, kann ich gerne einen Community Abend anbieten 🙂

Hier der Link zum Discord: https://discord.gg/GNmJfe3

Ein neuer Blog und mehr!

Nachdem mir im Erzdämonen Podcast Post aufgefallen ist, dass leider dieser Podgiee Blog nicht in der Lage ist ein Bild einzufügen. War mir klar, dass ich in Zukunft wieder einen Blog brauche. Ich habe mich lange dagegen gewehrt, weil für mich das Thema DSVGO einfach zu heiß war.

Blog

Nun habe ich mich aber schlau gemacht und mir etwas externe Hilfe geholt und hoffe das der Blog nun DSVGO konform genug ist. Wenn euch etwas auffällt, sagt mir bitte direkt Bescheid. Einfach per Kommentar oder an info@aventurischerpodcast.de.

Unter https://www.aventurischerpodcast.de/datenschutzerklaerung/ könnt ihr eure Selbstauskunft anfondern und eure Daten löschen lassen bei Bedarf.

Die Registrierung habe ich abgeschaltet, ihr könnt aber jederzeit kommentieren. Ich werde neben den Podcast, nun auch den ein oder anderen Blog Beitrag schreiben.

Patreon

Auch neu ist bei mir das ich eine Patreon Seite erstellt habe, ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich unterstützen würdet. Ich möchte damit nicht reich werden, aber es wäre toll im ersten Schritt das Podcast- und Serverhosting davon bezahlen zu können. Natürlich habt ihr davon etwas, es gibt z.B. Sticker, Tassen oder T Shirts als Pledge.

Was mir ganz wichtig ist, wer es sich nicht leisten kann, unterstützt mich nicht! Keiner soll ein Geldproblem wegen mir haben! Like gerne die Youtube Videos oder schreibe einen Kommentar, das ist mir wichtiger.

Ich mache Patreon nicht wegen des Geldes, es ist eher ein virtueller Tritt in den Hintern, das so eine Durststrecke, wie zuletzt nicht mehr passiert! Und natürlich ist es für einen Creator schön, wenn sich sein Projekt selbst finanzieren kann, keine Frage.

Shop

Auch hier hat mich nicht der Größenwahn gepackt, ich habe den Shop hauptsächlich dafür eröffnet um auf Cons erkannt zu werden, bei einer Audioproduktion durchaus notwendig 🙂 Auf dem KRK kannten überraschend viele den aventurtischen Podcast, aber nicht Timm. So ist man eher durch Zufall ins Gespräch gekommen. Für die Ratcon musst also mindestens ein T-Shirt her, ja auch die Idee kam mir als ich auf dem KRK Kai aka Vier Helden und ein Schelm mit seinem tollen T Shirt gesehen an. Den Blog kann ich nur jedem empfehlen, der ihn noch nicht kennt. Qualitätscontent!

Falls ihr also schon immer das Bedürfnis hattet, aus einem aventurischen Podcast Kaffeebecher zu trinken oder auf einem aventurischen Podcast Kissen einzuschlafen habe ihr nun im Shop die Möglichkeit. Von allen was ihr dort kauft, bekomme ich einen kleinen Anteil.

Merchandise Tasse

Merchandise Kissen

Ein Tipp um Versandkosten zu sparen, ihr könnt auch im Ulisses Merch Store einkaufen und danach bei mir, es ist der selbe Warenkorb und es fallen auch nur einmal Versand kosten an 🙂